Saturday, December 02, 2006

Back Link Meine Frauen-WG im Irak, Susanne Fischer

Caterina von Luebeck, Deutschland

Meine Frauen-WG im Irak, Susanne Fischer
Malik Verlag

Sie kamen in den Irak, um beim Aufbau einer freien zeigt Susannne Fischer, wie sie und ihre Mitbewohnerinnen fern vom Alltag daheim entdecken, was im Leben wirklich zählt. Gemeinschaftsküche, drei Shampoos im Bad, ein Fernseher für alle. Eine ganz normale WG in Hamburg oder Berlin, könnte man meinen, stünden nicht die Wächter vor dem Haus, Männer in Pluderhosen mit Schnellfeuergewehren. Und wären da nicht die Muezzins, die fünfmal täglich zum Gebet rufen. Susanne Fischer und ihre WG-Partnerinnen wohnen im Nordirak, im kurdischen Sulimania. Aus den verschiedensten Ländern sind sie gekommen, um irakische Journalisten auszubilden, sie Meinungsfreiheit und unabhängiges Berichten zu lehren. Lichtjahre entfernt von der westlich-modernen Welt werden die Frauen, die daheim vielleicht nie Freundinnen geworden wären, zur verschworenen Gemeinschaft. Denn die Welt vor der Tür ist viel fremder, als sie es sich je sein könnten.

0 Comments:

Post a Comment

Links to this post:

Create a Link

<< Home